Nieten versus Schweißen

Die besonderen Vorteile von (Blind-)Nietverbindungen:

  1. Die Arbeitsbedingungen (keine Schweißrauch, Schweißspritzer, Lärm, usw.) werden durch das Nieten deutlich verbessert.
  2. Ein Nietverfahren kann sehr flexibel eingesetzt werden. Da z.B. kein innerbetrieblicher Transport von und zur Schweißabteilung erforderlich ist, sind kurze Durchlaufzeiten möglich. Dies führt zu einer höheren Produktionskapazität und darüber hinaus ist es möglich, schneller auf die Marktnachfrage zu reagieren (Lean Manufacturing).
  3. Nieten macht einen modularen Aufbau der Konstruktion möglich. Hierdurch können Teile der Produktion ausgelagert werden, wodurch Kostenersparnisse möglich sind, da das Transportvolumen kleiner ist.
  4. Die hohe Genauigkeit, mit der heutige Bleche und Rohre bearbeitet werden können, ermöglicht es, mit Nietsystemen sehr feste Verbindungen aufzubauen. Die Arbeiten verschieben sich zum großen Teil von der Produktion hin zur Montage.
  5. Die Montagelöcher für Nietverbindungen sorgen für ein genaues Positionieren. Es ist kein Schleifen, Feilen oder teures Nachbearbeiten nach der Montage mehr erforderlich.
  6. Der Einsatz von ungelerntem Personal ist möglich.
  7. Die zu verbindenden Materialien müssen nicht vorbehandelt oder gereinigt werden.
  8. Nahezu alle Materialien können verbunden werden, da sich nur der Niet verformt und dabei keine Wärme freisetzt.
  9. Die einfache Verbindung benötigt keine Abkühl- oder Aushärtezeit.
  10. Eine Oberflächenbehandlung (z.B. aus Zink oder eine Lackschicht) wird durch das Niet nicht beschädigt.
  11. Die Qualität der Nietverbindungen ist aufgrund der internen Dornverriegelung unabhängig vom Bediener. Die Verbindungen sind stark, vibrationsbeständig und besitzen eine hohe ProzessSicherheit.

Kundenanwendung Nieten versus Schweißen
Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist Henkovac einer der bekanntesten und bedeutendsten Produzenten von Verpackungsmaschinen in der Welt. Dadurch, dass Henkovac die Rahmen der Verpackungsmaschinen nietet anstatt zu schweißen ist die Gesamtproduktionszeit von 6 Stunden auf 20 Minuten reduziert worden. Mit dem Resultat einer Kostenersparnis von 40% pro Rahmen.

Das Video zeigt, warum Henkovac seinen Produktionsprozess auf M-Lok Blindnieten umgestellt hat. Ein KLICK genügt>>

Smarter produzieren - Nieten versus Schweißen Smarter produzieren - Nieten versus Schweißen https://i.vimeocdn.com/video/508305527_100x75.jpg?r=pad PT2M6S 2015-02-19 Henkcovac entschied sich in der Vergangenheit, die Gehäuse seiner Verpackungsmaschinen zu schweißen. Der Schweißprozess hatte jedoch einige Haken und Ösen. Zusammen mit der Onkenhout Gruppe wurde eine "Design for Assembly" - Analyse aufgestellt, die ergab, dass das Nieten der Maschinengehäuse enorme Vorteile bieten würde. Die Verkürzung der Durchlaufzeiten, geringere Anzahl an Arbeitsschritten und eine angenehmere Arbeitsatmosphäre für die Mitarbeiter sind nur ein paar der Vorteile des Nietens. Weiterhin wurde eine ansehnliche Kosteneinsparung von bis zu 40% realisiert. No Heyman Manufacturing GmbH 2018 Heyman Manufacturing GmbH Blindnieten,Nieten,Schweißen,Schweißverbindungen,Huck-Lok,Kosteneinsparungen,Heyman,Heyman Manufacturing GmbH

Zum gesamten Sortiment an Blindnieten & Schließringbolzen, mit Datenblättern & CAD >>