Schwerlastschiene bietet Sicherheit & Stabilität in Autositz

Veigel GmbH + Co. KG ist ein familiengeführtes, mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Öhringen. Die Kompetenzen des Unternehmens liegen insbesondere in den Bereichen Fahrschulsysteme und Rehamotive. 

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität war Veigel auf der Suche nach einer komfortablen Lösung, um einen  Autositz zu optimieren. Unter Beibehaltung aller sicherheitsrelevanten Merkmale wird einem Rollstuhlfahrer ermöglicht, sich vom Rollstuhl in den Originalsitz umzusetzen. Die Anforderungen von Veigel an die gewünschte Lösung waren neben hochwertiger Verarbeitung und ansprechender Optik eine Belastung pro Schiene von 200 kg, ein Verfahrweg von 400 mm sowie “Made in Germany“.

Teleskopschienen im Einsatz bei Veigel Automotive

Als ideale Lösung für diese Anwendung stellte sich nach intensiven Crash- und Feldtests die Teleskopschiene  DA4120 heraus. Die Teleskopschiene besteht aus Aluminium und ist damit besonders leicht und gleichzeitig korrosionsbeständig. Die Verriegelung bietet besondere Stabilität und Sicherheit und mit 438kg Belastung pro Paar spielt sie unter den Gewichthebern eine führende Rolle. 

Mit ihrem ansprechenden Design unterstützt sie die Werte von Veigel: Freiheit für Mobilität auf Basis einer hohen Qualität

Das Video zeigt die Teleskopschiene in der Anwendung>>>

Übersicht leichter Teleskopschienen für schwere Anwendungen