Der Crashtest beweist es: Dieser genietete Laternenpfahl rettet Menschenleben

ZIPpole ist ein revolutionärer Laternenmast mit einer einzigartigen Funktion. Blindnieten geben der Verbindung eine sehr gute, sichere und stabile Struktur, aber im Fall einer Kollision mit einem Fahrzeug geben sie Stück für Stück nach und der Mast fällt in sich zusammen.

Eine der Herausforderungen bei dem Design vom ZIPpole war, dass sie sowohl stabil, als auch biegsam sein mussten. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Platten nicht geschweißt, sondern gefaltet. Die Enden überlappen und werden dann mit Blindnieten fest montiert. Dadurch erreicht man eine stabile und sichere Struktur, die Erschütterungen im Falle einer Kollision optimal absorbiert. 

Unsere Rolle bei dem Entwurf der ZIPpole
Zusammen mit dem Hersteller Safety Product haben wir untersucht, welche Festigkeitswerte notwendig sind, um bei einer Kollision die Blindnieten nach einander lösen zu lassen, ohne dabei die Stabilität der Konstruktion zu gefährden.

Sehen Sie sich das Anwendungsvideo mit dem Bericht von Carolien Willems an, Produktenwicklerin und Miteigentümerin von Safety Product.