Ein flexibles und komplett fernbedienbares Verschluss-System

Das fernbedienbare Verschluss-System wird verwendet, wenn die manuelle Bedienung zum Öffnen einer Tür oder eines Panels an einer anderen Stelle erfolgt als dort, wo die Verschlüsse montiert sind. Der Abstand von der Position des Auslösers zum Verschluss wird mit einem Bowdenkabel überbrückt. Das komplette Verschluss-System besteht daher aus mindestens einem Auslöser, einem Kabel und einem verborgenen Schnappverschluss. Da diese drei Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind, ist keine Anpassung erforderlich. Mit dem Klick-In-Prinzip ist die Installation schnell, einfach und mit geringem Aufwand durchzuführen.

 

Fernbedienbare Verschlüsse Fernbedienbare Verschlüsse https://i.vimeocdn.com/video/740170457_100x75.jpg?r=pad PT1M47S 2018-11-19 Das fernbedienbare Verschluss-System wird verwendet, wenn die manuelle Bedienung zum Öffnen einer Tür oder eines Panels an einer anderen Stelle erfolgt als an der Stelle, an der die Verschlüsse montiert sind. Der Abstand von der Position der Auslöser zum Verschluss wird mit einem Bowdenkabel überbrückt. Das komplette Verschluss-System besteht daher aus mindestens einem Auslöser, einem Kabel und einem verborgenen Schnappverschluss. Da diese drei Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind, ist keine Anpassung erforderlich No Heyman Manufacturing GmbH 2019 Heyman Manufacturing GmbH

Schritt 1: Der Verschluss

Der verborgene Schnappverschluss lässt sich dank seiner kompakten Abmessungen mühelos unsichtbar montieren. Der Verschluss bietet viel Gestaltungsfreiheit. Er ist zugleich ein robuster Verschluss mit hoher Haltekraft. Die Bedienung des Verschlusses bleibt leicht, auch wenn er hohen Belastungen ausgesetzt ist. Je nach Anwendung gibt es eine Auswahl an verborgenen Schnappverschlüssen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit einer klaren Unterscheidung:

fernbedienbare verschluesse

Weitere Produktinformationen pro Verschlussart finden Sie hier >>

Vorteil eines Verschlusses mit Doppelauslöser: Toleranzunempfindlichfernbedienbare-verschluesse-ausrichten
Bei kleinen Toleranzen in der Ausrichtung sorgt der Auslöser dafür, dass der Schließbolzen dennoch aufgefangen und eingeschlossen wird. Ein Doppelauslöser ist geeignet, um die maximale Toleranz zu erfassen und den Schließbolzen zu zentrieren. Bei starren Konstruktionen ist auf die Toleranz der Scharniere zu achten. Da eine Tür oder ein Panel durch den Verschluss in die Mitte gedrückt wird, müssen die Scharniere einen ausreichenden Abstand aufweisen, um diese Bewegung zu ermöglichen.

Verschlüsse mit Gummi-Puffer: Vibrationsbeständig / Komforterhöhend
Der verborgene Schnappverschluss wird durch Schließen der Tür oder des Panels fest verschlossen. Der Anwender empfindet die Ergonomie als angenehm und robust. Der integrierte Gummi-Puffer sorgt für einen gedämpften Anschlag des Schließbolzens. Darüber hinaus sorgt der Gummi dafür, dass Vibrationen absorbiert werden, was den Geräuschpegel reduziert und die Lebensdauer der Scharniere erhöht. Dies ist geeignet für Fahrzeuge, mobile Anwendungen und Maschinen mit beweglichen Teilen (z.B. Kompressoren).

Verschlüsse, die der Norm FMVSS 206 entsprechen
Für Türen von Fahrzeugen, hinter denen Menschen sitzen können, gelten die Vorschriften der FMVSS 206 (Federal Motor Safety Standard). Die Vorschriften sehen unter anderem vor, dass der Verschluss zur zusätzlichen Sicherheit über ein zweistufiges Verriegelungssystem verfügen muss. Ein Verschluss, welcher in zwei Schritten verriegelt bietet zusätzliche Sicherheit bei zufällig nicht vollständigem Schließen von Türen oder Panels.

fernbedienbares-verschluss-system-extra-sicherheit

 

Darüber hinaus muss der Verschluss eine Haltekraft von mindestens 445 kg im ersten Schritt und 890 kg im zweiten Schritt aufweisen.

Notentriegelung von elektromechanischen Verschlüssen
Die elektronische Version des Verschlusses kombiniert alle Eigenschaften des verborgenen Schnappverschlusses mit einer elektronischen Steuerung. Bei einer Störung in dem elektrischen System muss der Verschluss durch eine Notentriegelung betätigt werden. Durch die Verbindung des elektromechanischen Verschlusses mit einem Kabel zu einem Auslöser funktioniert dies wie ein herkömmliches fernbedienbares Verschluss-System.

Schritt 2: Der Auslöser

Je nach Anwendung können Sie aus einer Vielzahl von Auslösern wählen. Es gibt Typen, bei denen ein Kabel bedient wird und Typen, bei denen zwei oder mehr Kabel gleichzeitig bedient werden. Dies bietet die Möglichkeit, von einer Position aus mehrere Verschlüsse gleichzeitig zu entriegeln. Die Auslöser unterscheiden sich auch in der manuellen Bedienung, dem Material und der Montage. Siehe nachfolgende Tabelle:

fernbedienbare-verschluesse-ausloeser

Detaillierte Informationen finden Sie mit einem KLICK >>

Kabelsplitter
Der Splitter bietet Flexibilität im kompletten fernbedienbaren Verschluss-System, so dass auch bei Einpunktauslösern ein Mehrpunkt-System realisiert werden kann. Auf der einen Seite geht ein Kabel in den Splitter und auf der anderen Seite kommen zwei Kabel heraus. Natürlich kann der Splitter auch umgekehrt verwendet werden. Dadurch können zwei Auslöser einen Verschluss in verschiedenen Positionen entriegeln. 

Abschließbar
Je nach Anwendung kann es erforderlich sein, das System mit einem Schlüssel zu verschließen. Es stehen Auslöser zur Verfügung, die die Möglichkeit haben, mit einem Schlüssel zu verriegeln. Es gibt eine Auswahl für gleiche Schlüssel, aber auch für spezifische Schlüsselcodes.

Schritt 3: Kabel für mechanische Freigabe

Die Freigabekabel sind ein wichtiger Bestandteil des fernbedienbaren Verschluss-Systems. Das Kabel überbrückt den Abstand zwischen dem Auslöser und dem Verschluss. Da das Kabel aus einem inneren und einem äußeren Kabel besteht, kann das System buchstäblich in allen Biegungen umgebogen werden. Die Montage des Kabels erfolgt sehr schnell durch einfache Klick-In Endstücke. Durch das Klick-In System entfällt auch die Notwendigkeit einer Anpassung zwischen Auslöser und Verschluss.

Komfortable BedienungFernbedienbare Verschlüsse
Die Anzahl der Biegungen und die Länge des Kabels bestimmen den Widerstand im Verschluss-System. Um den Widerstand zu reduzieren, ist die Innenseite des Kabels mit Teflon beschichtet. Das Innenkabel aus Edelstahl ist daher geschmiert und sorgt für eine komfortable Bedienung. Um den Widerstand im Kabel so gering wie möglich zu halten, wird empfohlen, so wenig Bögen wie möglich zu machen und einen Mindestradius von 75 mm zu verwenden. 

Kabelauswahl
Das Kabel wird immer nach Maß gefertigt, da die Zusammensetzung durch die Wahl des Verschlusses, des Auslösers und der Gesamtlänge des Kabels bestimmt wird. Verwenden Sie den Konfigurator für die Kabelauswahl und das benötigte Zubehör. 

Zubehör
Für die zuverlässige Montage der Kabel steht eine Reihe von Zubehörteilen zur Verfügung. Es gibt verschiedene Arten von Kabelmontagewinkel für unterschiedliche Höhen und Abstände. Zur Befestigung des Kabels am Verschluss sind Kabelklemmen aus Kunststoff erhältlich.


Fernbedienbare Verschlüsse

Zur Übersicht der fernbedienbaren Verschlüsse >>