Federnde Druckstücke mit LONG-LOK Gewindesicherung

Federnde Druckstücke Long Lok

Mit LONG-LOK gewinnen Sie folgende Vorteile:

1. Sicherheit bei Vibrationen
Die integrierte LONG-LOK-Gewindesicherung sichert Federnde Druckstücke rationell und kostengünstig. Kein Lockerwerden oder Herausfallen bei Stoß, Schlag oder Vibration

2. Extrem hohes Losdrehmoment
Die elastisch verformbare Nyloneinlage quetscht wie ein Keil zwischen dem Gewinde des Federnden Druckstückes und dem Befestigungsteil. Das Gewindespiel wird durch die Nylonsicherung auf eine Seite verlagert und bewirkt dadurch in den Gewindeflanken eine Flächenpressung. Das enstehende Losdrehmoment ist höher als bei den meisten herkömmlichen, mechanischen Verfahren.

3. Sicherheit in jeder Stellung
Die LONG-LOK-Gewindesicherung benötigt weder eine Vorspannung noch eine bestimmte Positionierung. Das ist für das Einjustieren der Federnden Druckstücke ideal.

4. Spart Montage und Lagerhaltung
Die LONG-LOK-Gewindesicherung ist in das Federnde Druckstück integriert. Zusätzliche Teile entfallen. Keine Sicherungsringe, Federscheiben oder Kontermuttern. So werden Montage- und Lagerkosten entscheidend gesenkt.

5. Mehrfach verwendbar
Die LONG-LOK-Gewindesicherung erfordert beim ersten Einsatz ein etwas größeres Einschraubmoment. Nach dem dritten, vierten Mal bleibt der zuletzt erreichte Wert bis ca. 20 Montagen nahezu gleich.

6. Problemlöser von M3 bis M16
Ob Leicht- oder Schwergewicht: Nennen Sie uns Ihre Aufgabe! Wir liefern Ihnen die passenden Federnden Druckstücke mit integrierter LONG-LOK-Gewindesicherung.

Federnde Druckstücke Übersicht

Hier gelangen Sie zu unserem Angebot an Federnden Druckstücken >>