Elektronische Verschlüsse Elektronische Verschlüsse https://i.vimeocdn.com/video/475851328_100x75.jpg?r=pad PT1M28S 2014-05-20 Die neue Generation elektromechanischer Verschlüsse finden ihren Einsatz bei immer mehr Anwendungen. So auch beispielsweise in Ladestationen für elektrische Fahrräder und Autos. Der Verschluss ist gebrauchsfreundlich, vandalismusbeständig und mit verschiedenen elektronischen Schlüsselsystemen kombinierbar. No Heyman Manufacturing GmbH 2018 Heyman Manufacturing GmbH Verschlüsse,elektronische Verschlüsse,elektromechanische Verschlüsse,Heyman,Heyman Manufacturing GmbH,Heymann

Schnappverschluss, elektromechanisch, für Außenanwendungen (R4-EM 5/7)

  • Schnappverschluss mit elektromechanischer Entriegelung
  • Wasser- und staubbeständiger Verschluss (IP56); lieferbar in Edelstahl oder mit Zink-Nickel-Beschichtung
  • Flexibles Verschluss-System; Öffnen, Verriegeln, Kontrollieren und Steuern in Einem
  • Niedriger Stromverbrauch (12 - 24V DC Betriebsspannung), kompakter Einbau und effiziente Verkabelung
  • Eingebauter Mikroschalter für eine Rückmeldung des Status (offener/geschlossener Zustand)
  • An verschiedene Steuervorrichtungen und elektronische Schlüsselsysteme koppelbar. Dies vereinfacht das Schlüsselmanagement
  • Mechanische Entriegelung (via Bowdenzug) möglich
  • Öffnet auch unter schwerer Belastung dank Motorantrieb (siehe hier Festigkeitswerte)

spacer Article number references
 
Beispiele aus der Praxis
  • Elektromechanische Verschlüsse in Ladestationen
    Ladestation für Elektrofahrzeuge

    Die Anzahl an Elektro- und Hybridfahrzeugen wächst schnell, wodurch ein großer Bedarf an Ladestationen besteht. Dank dem Schnappverschluss R4-EM erhält die Station ein zuverlässiges, sicheres und wartungsfreundliches Verschluss-System, um Zugang zum Aufladepunkt zu erhalten.

  •  
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein