Hebelverschlüsse: große Spannkraft bei leichter Bedienung

Der hier gezeigte Hebelverschluss ist, aufgrund seiner enormen Hebelkräfte, sehr geeignet für wasser- und staubdichtes Verriegeln von schweren Platten und Türen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Hebelverschluss auch als Griff dienen kann, wie in der Kühleinheit unten.

 

Produktinformationen und CAD-Daten der Hebelverschlüsse mit Kompression>>


Hebelverschluss C5

 

Flacher Hebelverschluss mit Kompression
Der C5 Verschluss bildet einen bündigen Abschluss mit flacher Blende und ist daher besonders geeignet für den Auflegerbau. Zugangsöffnungen können durch die Kompression vibrationsbeständig geschlossen werden. Die abschließbare Version sorgt für zusätzlichen Schutz gegen unbefugtes Öffnen. 

Erfahren Sie mehr über den flachen Hebelverschluss mit Kompression>>






Hebelverschluss A7


Hebelverschluss für hermetisches Abschließen
In der HVAC-Industrie sind Sandwich-Sperrholzplatten ein gängiges Baumaterial. Beim Anbringen des Verschlusses an der Außenseite einer Platte wird ihre isolierende Wirkung nicht beeinträchtigt. Die Hebelwirkung ermöglicht einen hermetischen Verschluss. 

Erfahren Sie mehr über den Hebelverschluss für hermetisches Abschließen>>

 

 

 

 

 

Quetschverschluss


Hebelverschluss mit Quetschfunktion
Um alle Panels rund um die Räder und den Motor eines Karts schnell wechseln zu können, wird der äußerst vibrationsbeständige Quetschverschluss eingesetzt. Da der Verschluss aus “einem ganzen Stück” besteht, können keine Komponenten verloren gehen. Durch die integrierte Installation des Hebelverschlusses mit Quetschfunktion in die Anwendung ist die Verletzungsgefahr minimal. Geeignet für Belastungen bis 550 N (kurzfristige Haltekraft.)

Erfahren Sie mehr über den Hebelverschluss mit Quetschfunktion>>