Vollautomatische Verarbeitung

Vollautomatische Verarbeitung

Die extrem starke Einpressmutter ist ein außergewöhnlich starker Gewindeträger, der nach dem Einpressen als 'ein Ganzes' mit dem Trägermaterial verschmilzt. Dieses System kann mit jeder willkürlichen Presse eingesetzt werden und ist hervorragend geeignet für die vollautomatische Verarbeitung. Durch mehrfache Platzierung und/oder Produktion mit Hilfe von Folgestempeln können ansehnliche Kostenersparnisse erzielt werden.

Vorteile der Vollautomatischen Verarbeitung:

  • Einsparnisse bis zu 50% der Installationskosten mit automatischer Zuführung der Muttern oder Schrauben
  • Anwendbar in Folgestempeln oder Roboterzellen
  • Fehlerfreie Produktion: Sensoren erfassen die Anwesenheit des Befestigers
  • Einpresskopf kann sowohl von den Oberseite als auch von der Unterseite montiert werden
  • Zuführgeschwindigkeit bis zu 60 Befestiger/min pro Zuführposition


Somit ist die Einpressmutter besonders geeignet für Anwendungen, bei denen ein hohes Maß an Stärke gefordert ist (z.B. Stellfüße, Ringschrauben oder Maschinengehäuse aus dünnem Blech).

 
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein